Team

// Team

Anspruch und Erfahrung

// Anspruch und Erfahrung

Testimonials

// Testimonials

Dr. Christian Grah BTO AG BerlinDr. Christian Grah

Partner

Jahrgang 1972, Dipl.-Physiker, seit Dezember 2013 Partner der BTO Management Consulting AG.

Christian ist seit 2010 bei BTO. Seine methodischen Schwerpunkte sind die Beratung im Bereich Organisation, Controlling und Projektmanagement. Er ist zudem Experte in der Entwicklung von Businessmodellen und in Wirtschaftlichkeitsrechnungen. Christian leitete zahlreiche erfolgreiche Projekte bei Forschungs- und sonstigen Infrastrukturunternehmen und bei Unternehmen der Energiebranche.

Er bringt aus seinen vorherigen Positionen in der Managementberatung langjährige Erfahrung mit. Begonnen hat er seine berufliche Laufbahn als Wissenschaftler am Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY mit Arbeiten an neuen Detektortechnologien in der Hochenergiephysik.

Vorstand

Christian Schneider

Gabor Beyer

Matthias Wendel

Partner

Dr. Frank Baumgärtner

Dr. Thomas Trappmann

Dr. Hans-Udo Klein

Dr. Christian Grah

Kontakt:

BTO Management Consulting AG
Schlüterstr. 39 | 10629 Berlin
Fon +49 [0] 30 | 85 07 57 33
Fax +49 [0] 30 | 85 07 57 88

www.bto.ag | info@bto.ag

13.07.2018: BTO und „Höch und Partner“ stielen Mega-Deal ein | GETEC ENERGIE AG übernimmt Anteile der EEG Energie- Einkaufs- und Service GmbH

Die BTO hat gemeinsam mit der Energierechtskanzlei Höch & Partner den Weg für den Verkauf der EEG Energie- Einkaufs- und Service GmbH (EEG) aus Henstedt-Ulzburg an die GETEC ENERGIE AG (GETEC) aus Hannover geebnet. Die vollständige Pressenachricht finden Sie HIER.

NEU: Investment und Interim-Management durch die BTO AG

Viele der Berater/Partner der BTO AG sind auch als Unternehmer erfolgreich. Mit diesem Background unterstützen wir neben mittelständischen und großen Unternehmen auch Family Offices, Investment-Fonds und Private Equity-Firmen. Mehr dazu lesen Sie hier:

BTO war erneut Sponsor der Intern. Deutschen Tennis-Jugendmeisterschaften

Vom 17. - 24.06.18 präsentierte sich die internationale Tennis-Nachwuchs-Elite auf dem Clubgelände des LTTC Rot-Weiß Berlin. Wir unterstützten als einer der Hauptsponsoren des Turniers diese Talente des Tennissports. Mehr zum Turnier hier.

Smart City: Berliner sind neugierig, aber mäßig informiert

Gabor Beyer, Vorsitzender des VBKI-Ausschusses Intelligente Infrastruktur und einer der Initiatoren der Studie, sagte: „Smart City gilt als eines der großen Zukunftsversprechen für Berlin. Unsere Studie zeigt: Der Boden ist zwar bereitet. Wer Smart City aber im Berliner Alltag zur Entfaltung bringen will, sollte immer wieder den konkreten Mehrwert einzelner Anwendungen verdeutlichen. Die vollständige Studie ist hier verfügbar: www.vbki.de

BTO Teilnahme beim Interreg Projekt zur Planung einer LNG Infrastruktur D-NL

In den Niederlanden nimmt LNG als Kraftstoff bereits eine größere Rolle ein, wohingegen die Entwicklung in Deutschland bislang eher langsam vorangeht. Mit dem Projekt „LNG PILOTS“ der Gemeinschaftsinitiative „Interreg“ des europäischen Fonds für regionale Entwicklung soll dieser Prozess nun beschleunigt werden. Mehr dazu lesen Sie hier.

Neue BTO Studie "Liquefied Natural Gas – der Energieträger für Verkehr und Industrie"

Die Diskussion um Liquefied Natural Gas (LNG) ist in Deutschland seit Jahren in vollem Gange. In der Seeschifffahrt ist LNG bereits etabliert, in anderen Branchen dagegen konnte es bisher trotz vieler Vorteile nicht in der Breite etabliert werden. BTO Vorstand Christian Schneider und die BTO Berater Philip Maximilian Braunschweig und Jan Schubert zeigen in der aktuellen Studie das große Potenzial von LNG für neue Nutzergruppen und fordern die Politik zum Handeln auf. Die Studie können Sie hier als PDF downloaden.

Gabor Beyer im Beirat der TeraJoule Energy

Gabor Beyer, Vorstand der BTO Management Consulting AG, gehört zum Beirat der TeraJoule Energy.

LNG – Zukunftstechnologie mit Hürden

Liquefied Natural Gas (LNG) ist zunehmend als Kraftstoffalternative zu herkömmlichen Treibstoffen im Gespräch. Doch die Zukunftsbranche entwickelt sich nur schleppend. Auf auszuräumende Hindernisse wie fehlende Betankungsinfrastruktur, ungenügende Wissensvermittlung und gesetzgeberische Hürden hat die BTO bereits in 2014 hingewiesen.

 

Alle News lesen